Schlagwort-Archive: Wechselfutter

Makita Bohrhammer HR2470 FT

0
0

Werbung:

Das ist meine zweite „Makita“. Nachdem ich schon mit einer Elektrokettensäge dieser Firma gute Erfahrungen gemacht habe, von einer anderen Marke im typischen grün enttäuscht wurde, habe ich den Versuch gewagt und diese Maschine erworben.

Seit Mai 2012 leistet sie mir beste Dienste. Löcher in Beton, Ziegel, Kalksandstein und selbst hartem Stahlbeton sind leicht zu machen und es macht einfach nur Spaß. Nachdem meine alte Maschine nach dem zehnten Dosenloch für Steckdosen in Ziegelmauerwerk in Flammen und Rauch aufgegangen ist habe ich gemerkt, was Qualität wirklich bedeutet! Die Arbeitszeit hat sich deutlich verringert, obwohl die Leistungsaufnahme nahezu identisch war.

Aber gut, eine solide Maschine eines Namenhaften Herstellers… was macht sie so besonders, abgesehen von den „Kennzahlen“?

In der Rohbauphase ist es bei uns im Keller zu einer Überflutung gekommen. 50cm hoch stand das Wasser im Keller. Und es war – ungelogen – das erste mal wo ich mein Werkzeug hatte liegen lassen und es nicht, wie sonst jeden Abend, weggeräumt. Und genau so ist es passiert: Mehrere Stunden lag mein treues Maschinchen im Dreckwasser. Nach dem Rausfischen und Trockenlegen hat sie nicht mehr als ein kleines Rauchwölkchen von sich gegeben. Nicht, dass mich das jetzt überrascht hätte! Das Besondere an dieser Maschine war, und ist es vermutlich immer noch, dass ich sie aufschrauben, durchpusten (Druckluft), etwas reinigen und neue Kohlen für den Motor einsetzen konnte….. und sie lief wieder! Das hat mich nun wirklich restlos überzeugt! Ich würde zu jeder Zeit wieder eine Schlagbohrmaschine dieses Herstellers erwerben.

Einziger zu erwähnender Wermutstropfen: Der Kohlenwechsel ist wirklich ne frickelige Angelegenheit.

 

So und jetzt für alle die es genauer wissen wollen die technischen Daten:

Funktionen:
Bohren, Hammerbohren und Meißeln
Werkzeugaufnahme mit Schnellwechsel-Bohrfutter für zylindrische Bohrer
Elektronisch regelbare Dreh- und Schlagzahl
Dreh-/Schlagstopp
Rechts-/Links-Lauf
LED zur Beleuchtung der Bohrstelle (manchmal echt hilfreich)

Mit dabei:
Transportkoffer  (sehr stabil!)
Tiefenanschlag (hab ich noch nie benutzt)
Stabseitengriff  (im Raster verstellbar)
Schnellwechsel-Bohrfutter  (Dreh, Klick und ab)
Schnellwechselfutter SDS-plus
Langes Anschlusskabel (wichtig!)

Was sie Leistet:
Leistungsaufnahme 780 W
Leerlaufdrehzahl 0 – 1.100 min-1
Leerlaufschlagzahl 0 – 4.500 min-1
Bohrleistung in Stahl 13 mm
Bohrleistung in Holz 32 mm
Bohrleistung in Beton 24 mm
Einzelschlagstärke 2,4 J (…also es reicht um Mauerlöcher in Ziegel und Kalksandstein reinzubekommen)
Gewicht 3,0 kg (liegt aber so gut in der Hand, dass es nichts ausmacht)

0
0