Schlagwort-Archive: Shimano

Warum Klickpedale und wie man sie richtig einstellt

4
5

Werbung:

Ich habe mir schon länger Gedanken dazu gemacht, wie ich das Radfahren optimieren kann. Zum Einen möchte ich nicht völlig verschwitzt am Ziel ankommen und zum Anderen möchte ich auch nach Möglichkeit weitgehend wetterunabhängig sein. Regenfahren scheidet für mich schon mal aus – zumindest auf dem Hinweg zum Fahrtziel. Der Rückweg ist da schon unkritischer, weil ich da ja in der Regel Duschen und mich umziehen kann.
Deswegen habe ich ein mittlerweile für den Sommer recht ansehnliches Arsenal an kurzarm Trikos, kurzen Hosen und passender Funktionsunterwäsche.
Für den Wintereinsatz bin ich noch nicht so gut ausgestattet. Aber ich bin stetig am „optimieren“.
Und so bin ich auch zu den Klickpedalen gekommen:
Fabelhafte Geschichten habe ich von diesem mystischen Allheilmittel schon gehört und ich bin neugierig geworden. Generell ist das Problem, dass es zwei Lager gibt: Die Einen schwören drauf und die Anderen sehen einen mit irritiertem Blick und hochgezogener Augenbraue an 😀

Warum Klickpedale und wie man sie richtig einstellt weiterlesen

4
5

Mein Bike!

0
0

Nachdem mein altes Wheeler 2800 vor Jahren geklaut worden ist und ich einen langen Leidensweg mit diversen „Baumarkträdern“ hinter mir habe habe ich mir 2010 ein neues Fahrrad gegönnt. Das 2009er Merida Matts 80-D und ich bin restlos begeistert! Kein Geklapper, kein Abrackern mehr, das Fahren macht einfach wieder Spaß! Leider bin ich die ersten beiden Jahre so gut wie nie dazu gekommen, und im letzten Jahr machte mir eine Verletzung einen Strich durch die Rechnung, aber seit diesem Jahr (2014) bin ich aktiv am Radfahren und plane auch schon die eine oder andere größere Tour. Hier ein paar Eckdaten zum „Material“:

Hersteller:Merida
Typ:Matts 80-D (2009)
Rahmenhöhe:50cm
Schaltung:SLX
Kasette:CS-50/9
Kette:HG53
LagerM495A
Kurbel:M660 (Hollowtech II)
Scheibenbremse:M486 (180/160)
Gabel:RST Gila 100

Angebaut habe ich noch einen Bügelschlosshalter, Schutz“bleche“, Getränkehalter, Seitenständer und Gepäckträger.

Und so sieht es aus:

Fahrradbild
Mein Merida im Einsatz

 

Besonders der Gepäckträger hat mir einige Sorgen bereitet. Nachdem mir einige Händler im „stationären“ Handel ausschließlich Träger der Marke Tubus vorgeschlagen haben, diese aber nicht in mein Budget gepasst haben, bin ich im Internet auf einen Händler gestossen, der mich überzeugt hat: Rose-Versand. Dort konnte ich Bilder und Maße hinschicken und habe noch am selben Tag eine Antwort mit mehreren Vorschlägen bekommen. Das ist absolut vorbildlich! Und so hat mich der „Xtreme Squaretube Gepäckträger“ vollkommen überzeugt. Einzig die Scheibenbremsanlage war ein kleines Problem, was aber von der technischen Unterstützung seitens Rose absolut lösbar war: Längere Schrauben und eine Aluhülse haben das Problem beseitigt. Übrigens habe ich die Tasche auch gleich dort besorgt. Sie hat zwei Ausklappbare Seitentaschen, was sie sehr flexibel im Einsatz macht!

 

0
0